Erfolg ist planbar – Anlagerichtlinien für Stiftungen

Die Stiftungsexpertise der Trusted Asset Advisors im ETF-Magazin von Focus Money

Frankfurt am Main, im Dezember 2014 – das ETF Magazin der Börse Frankfurt (in Zusammenarbeit mit Focus Money) hat in seiner aktuellen Ausgabe einen umfangreichen Beitrag von Stefan Mönkediek, Geschäftsführender Gesellschafter der Runte, Stadtmüller & Mönkediek GmbH, zur zukunftsorientierten Gestaltung von Anlagerichtlinien für Stiftungen veröffentlicht. Seit Gründung unseres Unternehmens haben sich zahlreiche namenhafte Stiftungen für die Betreuung durch die Runte, Stadtmüller & Mönkediek GmbH entschieden. Wir freuen uns, dass die Redaktion unsere Expertise und langjährige Erfahrung in der Begleitung von Stiftungen aufgegriffen hat und wir mit unserem Know-how den Lesern des Magazins Impulse für die intelligente und vorrausschauende Gestaltung von Anlagerichtlinien geben können.

Den Artikel finden Sie in der nebenstehenden PDF-Datei, die zum privaten Gebrauch frei heruntergeladen werden kann. Wir schließen uns den Grüßen der Redaktion an und wünschen eine aufschlussreiche und anregende Lektüre.


Runte, Stadtmüller & Mönkediek GmbH
Ihre Trusted Asset Advisors

Kontakt

Runte, Stadtmüller & Mönkediek GmbH
Trusted Asset Advisors
Stefan Mönkediek
Telefon +49 - 69 - 153 92 61 36

© 2014. Alle Rechte vorbehalten. Dieser Marktbericht dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Vermögensgegenständen dar. Die zur Verfügung gestellten Informationen bedeuten keine Empfehlung oder Beratung. Im Marktkommentar zum Ausdruck gebrachte Meinungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Angaben zu historischen Wertentwicklungen erlauben keine Rückschlüsse auf Wertentwicklungen in der Zukunft. Der Verfasser oder dessen Gesellschaft übernimmt keinerlei Haftung für die Verwendung dieses Marktkommentars oder deren Inhalt. Änderungen des Marktkommentars oder deren Inhalt bedürfen der ausdrücklichen Erlaubnis des Verfassers oder der Gesellschaft.